Heilbehandlungen für Tiere

Jede Behandlung setzt eine ganzheitliche Betrachtungsweise vorraus. Das bedeutet das Körper und Seele als Einheit zu betrachten, die Abhängig voneinander agieren.

"Der Körper ist die Bühne der Seele". (Unbekannt)

 

Die Prana-Heilung nach Choa Kok Sui ist eine berührungslose, ganzheitliche Heilmethode die im Energiekörper stattfindet.

Jedes Lebewesen besitzt diese Energiekörper, die Aura und Chakras. Durch diese Energiekanäle wird der physische Körper mit Lebensenergie (indisch: Prana; chin.: chi) versorgt. Durch verschiedenste Ursachen können diese Energiekanäle ihre Arbeit nicht mehr ordnungsgemäß leisten. Der Körper, ein Organ oder ein Körperteil werden geschwächt.

Bei einer Prana-Behandlung werden die jeweiligen Chakras gereinigt und ggf. energetisiert. 

Diese Behandlung ist z.B. bei chronischen Krankheiten, unklaren/diffusen/immer wiederkehrenden Beschwerden, Allergien, Unfallfolgen, usw. eine gute Behandlungsmöglichkeit.

Die Prana-Behandlung ersetzt keine tierärztliche Behandlung, kann eine solche jedoch gut begleiten. 

 

 

Bach-Blüten wurden benannt nach ihrem Finder Dr. Edward Bach. Bach-Blüten sind 38 ausgewählte Blüten/Pflanzen von denen jede eine ganz besondere Eigenschaft hat. Je besser die Blüte auf das jeweilige Lebewesen abgestimmt ist, desto besser kann sie dem Lebewesen helfen. 

 

Schüßler-Salze sind homöopathisch aufbereitete Salze, die zum großen Teil im Körper vorkommen. Durch z.B. Umwelteinflüsse, nicht ideale Ernährungsumstände, längerdauernde Stresszustände kommt es im Körper zu einem Mangel an diesen Salzen. Die Schüßler-Salze eignen sich gut um akute, als auch um chronische Mangelzustände bald auszugleichen.